1. Bitte informieren sie sich schon im voraus über die Rasse, ob es überhaupt für sie in Frage kommt.

2.  Rufen sie uns an oder schreiben sie uns, wenn sie sich informieren oder vorstellen wollen,

wenn es einen Wurf in absehbarer Zeit gibt.

Bitte nicht ein Jahr vorher anrufen zum Registrieren lassen.

Nur wenn sie einen Welpen in ca 3-4 Monaten haben möchten.

Alles andere ist einfach zu lange und keiner wartet so lange.

3.  Wenn es dann Neuigkeiten auf meiner Webseite gibt und sich ein neuer Wurf ankündigt,

bitte anrufen und uns ihr ehrliches Interesse mitteilen.

Bitte im voraus kalkulieren ob der Termin der Abgabe passt.(8-9 Wochen dazuzählen)

Viele denken einfach nicht daran

das mit dem Geburtstermin noch 8 Wochen dazu gezählt werden müssen bis zur Abholung.

4. Ein Welpe kann nur FEST reserviert werden gegen einer Anzahlung.

5. Bitte reservieren sie nur einen Welpen wenn sie sich absolut sicher sind.

Die Anzahlung wird bei Rücktritt nicht zurückerstattet .

Deshalb reden sie bei Anschaffung eines Hundes VORHER mit ihrer Familie, ihrem Vermieter

und wenn es Allergiker gibt bitte zuerst einen Allergietest machen.

Überlegen sie ob sie ZEIT für den Welpen haben. Ein Welpe kann nicht halbtags alleine zuhause bleiben. Denn auch nach 4-6 Wochen Urlaub mit Intensiv Betreuung ist es noch ein Welpe. 

6.Wenn sie einen Termin ausgemacht haben und sie ihn nicht wahrnehmen können

bitte anrufen und absagen. Ich wäre sehr dankbar dafür nicht unnötig warten zu müssen.

 

Wenn sie das alles überlegt haben und sie überzeugt sind einen Welpen in ihrer Familie aufnehmen zu wollen, dann können sie uns liebend gerne besuchen

und sich ihren gesunden, gut sozialisierten, fröhlichen Welpen aussuchen.

                                      Wir freuen uns auf sie. 

 

 

 

 

 

 

Was ist ein Doodle ?

 

Ein Familiehund, Seelentröster, Kumpel und treuer Wegbegleiter.

Bei verantwortungsvoller, artgerechter  Haltung und Pflege für die nächsten 10 bis 15 Jahre.

 

Wie pflege ich meinen Doodle richtig?

 

Das kämmen und bürsten ist das A und O, deshalb trainieren wir dies schon bevor unsere Welpen in das neue Zuhause ziehen.

Beim Abholen des neuen Familienmitgliedes wird dies auch vorgeführt damit die neuen Hundeeltern dies auch regelmäßig anwenden können.

Denn es gibt nichts schlimmeres wie ein verfilzter Doodle, dem dann nach vielem Juckreiz, ausfallen von verfilztem Haarpüscheln  und in schlimmen Fällen ein Stinkepilz oder gar Exemen, das komplette Haarkleid geschoren werden muss.

Man kann den Doodle über den Sommer eine Kurzhaarfrisur gönnen.

Über den Winter kann man die Spitzen schneiden lassen damit auch ihr Liebling den Schnee genießen kann.

 

Immer wieder werde ich gefragt welcher Doodle der perfekte Kinderhund ist?

Nun ja es ist eine sehr berechtigte Frage und durchaus auch sehr Wichtig.

Eigentlich gibt es da keine großen Unterschiede, denn es kommt ja immer darauf an wie sind die Kinder und welche Einstellung haben die Eltern ?

Prinzipiell gilt ein Hund ist ein Lebewesen was immer ein Restrisiko beinhaltet auch wenn der Hund noch so gut erzogen ist und  extrem gutmütig, sollte man Kind und Hund nie über einen längeren Zeitraum alleine lassen.

 

Bei uns gilt !

 

Wir ( Züchter ) machen den Welpen.

Und die neuen Familien inklusivem Umfeld machen den Hund. ( Eine gute Hundeschule empfehlen wir immer wieder )

Denn wir als Züchter können uns bemühen wie wir wollen um den geeigneten Familienzuwachs mit besten Wissen und Gewissen zu prägen.

Aber es liegt nicht mehr in unserer Hand was die neuen Familien dann daraus machen.

 

Wir bemühen uns steht’s nur Gesunde und sozial intakte Elterntiere zur Zucht einzusetzen, da dies der Grundstein ist für einen fröhlichen, freundlichen, aufgeschlossenen Welpen.

Des Weiteren sind wir für unsere Hundeeltern immer der 1. Ansprechpartner, kurzum wir sind für unsere Hundeeltern da.

Wir legen auch sehr viel Wert auf den Kontakt nach Auszug unsere Welpen, denn auch wir möchten gern teilhaben an der Entwicklung

 und dem Wohlergehen sowie Erlebnissen unserer Zöglinge.

 

Wie findet man den richtigen Züchter ?

 

Ich bevorzuge das persönliche Gespräch, möchte sie aber bitten nur Fragen über meine Zucht und meine Welpen zu stellen, da ich nur diese beurteilen kann. 

 Denn jeder Züchter hat seine eigenen Erfahrungen und Meinungen von Aufzucht, Haltung sowie Pflege und kann seine Hunde am Besten beurteilen.

Allerdings sollte man sich nicht nur auf das nette Telefonat verlassen, sondern auch die Webseiten des Züchters genau studieren, denn wenn dort nicht 1 Bild von einer Mutter mit ihren Welpen zu sehen ist, sondern nur süße Welpen dann ist dies  schon ein Grund das man genauer hinterfragt und wenn das Bauchgefühl einem sagt man soll es lassen, dann sollte man auf sein Gefühl hören.

Es ist wichtig das der Züchter und die neuen Hundeeltern von Anfang an ein Vertrauen zu einander haben.

Ich kann leider nur jeden bis vor die Stirn schauen und nicht hinter die Stirn und somit muss auch ich mich auf mein Gefühl und Erfahrungen verlassen ob es die geeigneten Hundeeltern für meine Babys sind.

 

Zum Schluss möchte ich sie nochmals um Verständnis bitten das ich ausschließlich nur für meine Hundeeltern mit ihrem Familienzuwachs  da bin, denn dies nimmt neben meiner eigenen Familie und meinen Vierbeiner jede Menge Zeit in Anspruch.

 

Wenn sie sich für ihr neues Familienmitglied entschieden haben, wird der Züchter ein ausführliches Beratungsgespräch mit ihnen führen und alle ihre Fragen gern beantworten.

 

Bitte bedenken Sie, dass ein Doodle nicht für eine Schutzgebühr zu haben ist. Ein seriöser Züchter hat viele Ausgaben, um den Unterhalt der Elterntiere zu finanzieren u. eine bestmögliche Aufzucht der Kleinen zu ermöglichen.

Für einen guten Start ins Leben u. viele gemeinsame Jahre mit Ihnen.

Bitte sehen sie davon ab Welpen per e-Mail bestellen zu wollen, ich bevorzuge das persönliche Gespräch mit dem Welpeninteressenten und auch anonyme Preisanfragen werden von mir nicht beantwortet. Bitte rufen sie an T.03632/665512 ! Oder senden sie mir ihre Festnetznummer ich rufe sie gern an.

 

Nach oben